Aioma lanciert erstes Online-Fachmagazin für B2B-Marketing, das auf KI basiert

on 18.08.21 00:16 By | Romina Buchle | 0 Comments | Medienmitteilung Fachmagazin B2B Marketing
Das Schweizer SaaS-Unternehmen Aioma AG lanciert ein Online-Fachmagazin rund um B2B-Marketing. Mittels künstlicher Intelligenz wird der Leser dabei durch das Magazin geführt. Damit erschafft das Unternehmen eine einmalige Themenwelt, die dank Machine-Learning auf die aktuellen Bedürfnisse des Users ausgelegt ist.
Zum Artikel

Effizienz im KMU Marketing mit Outsourcing steigern

on 28.06.21 11:34 By | Maryam Boghdadi | 0 Comments | Success Story
99,7 Prozent der Unternehmen in der Schweiz sind KMUs. Somit stellt sich die Frage ob eben so viele Unternehmen durch ihre Grösse limitierte Finanzen und Ressourcen haben und somit vor dem grossen Erfolg gebremst werden. 
Zum Artikel

Online Kanäle besser erschliessen

on 30.05.21 09:41 By | Maryam Boghdadi | 0 Comments | Success Story
Die Ausgangslage Wie so manche B2B Unternehmen, hat auch ein internationales Unternehmen aus der Intralogistik Branche durch die Pandemie einen Sinneswandel durchgemacht. Früher konnten wir das Vertriebsteam an Messen im Gespräch mit Kunden und Interessenten antreffen. Plötzlich war das dann aber nicht mehr möglich. Im Vertrieb entstand durch den Wegfall der Präsenz Messen eine grosse Lücke. Eine neue Lösungen, um die verschiedenen Zielgruppen anzusprechen und in Kontakt zu bleiben, mussten her.
Zum Artikel

Marketing-Tech Anbieter startet mit namhaften Investoren durch

on 26.01.21 05:55 By | Marc Gasser | 0 Comments | News
Die Lösung des 2019 gegründeten Schweizer Marketing-Tech Start-ups "Aioma" unterstützt mittelständische Unternehmen bei der Automatisierung und Digitalisierung ihrer Marketing- und Vertriebsaktivitäten. 2019 als Start-up gegründet, zählen bereits zahlreiche Schweizer KMU-Perlen aus den Bereichen Industrie und Dienstleistung zu den zufriedenen Kunden. Um die Wachstumspläne zu verwirklichen, hat Aioma nun erfolgreich eine Finanzierungsrunde abgeschlossen und namhafte Investoren an Bord geholt.
Zum Artikel