commerce_news_400

Wie erstelle ich eine zeitgemässe Ausschreibung, ein Request for Proposal (RFP)

Posted by Marc Gasser | 25.02.19 08:38

Welches Unternehmen kennt es nicht, den Request for Proposal (RFPs)Eine Ausschreibung oder auch ein RFP bezeichnet im Softwareauswahlprozess ein Dokument mit inhaltlich bindenden Angaben über Vertragsspezifikationen und  Verhandlungsgegenständen, welche vor der eigentlichen Ausarbeitung des Werk-, Lizenz- und Servicevertrags bestimmt werden. Das Ziel von einem RFP ist es, dass unpassende Angebote aussortiert, die gewünschte Lösung formalisiert und die Projektkosten bei verschiedenen Anbietern verglichen werden.

Nicht mehr zeitgemäss

Heutzutage ist eine solche Vorgehensweise aufgrund zunehmender Komplexität und Dynamik nicht mehr zeitgemäss. Oft geht bei einem Ausschreibungsprozess auch ein Request for Information (RFI) voraus, in dem unverbindliche Preise eingeholt werden. So soll eine erste Vorauswahl (für den nachfolgenden RFP) getroffen werden. 

Moderne Softwareentwicklung und insbesondere die Sparte E-Commerce unterliegen einer enormen Komplexität und Dynamik, die kaum eine starre Vorlage, weder für eine Evaluierung noch für die spätere Implementierung zeitgemäss erscheint. Falls es diese Vorauswahl dennoch braucht:

Starten Sie die E-Commerce-Evaluation mit einem modernen RFP

Die rasante Entwicklung von Cloud-Hosting sowie API-First-Ansätze und Microservices – haben auch grossen Einfluss auf die Art und Weise, wie E-Commerce-Projekte beauftragt werden. Mit dem neuen Online-RFP-Generator ModernCommerceRFP unterstützt Commercetools dabei, eine passende Angebotsanfrage (RFP) zu formulieren.

Commerce-Plattformen haben sich im Laufe der Jahre erheblich weiterentwickelt. Der Trend geht klar weg von grossen monolithischen Softwareanwendungen, die on-premises betrieben werden. Alles bewegt sich hin zu einem Katalog von APIs, die durch Microservices unterstützt werden. Diese neue Art von Handelsplattformen erfordert grundlegend andere RFPs. Mit dem einfachen webbasierten Tool von Commercetools können Sie ein RFP generieren, das den Anforderungen Ihres Projekts entspricht.

So funktioniert der RFP-Konfigurator

  1. wählen Sie die relevanten Tags aus
  2. Bearbeiten Sie die einzelne Fragen
  3. Download von den Formularen als Microsoft Excel

Es wurden 500 Fragen von Grund auf neu geschrieben und für die heutige neue Art von Handelsplattformen ausgelegt.

Author Marc Gasser

M.Sc. in Wirtschaftsinformatik, hat in Schweden und in Zürich studiert. Fokussiert sich seit mehr als 15 Jahren auf E-Business und E-Commerce Modelle im internationalen Handel. Er ist Gründer und Verwaltungsrat von mehreren Technologie-Unternehmen.

Kommentar hinterlassen