commerce_news_400

Bringen Sie Ihr Unternehmen auf Kurs – Kennzahlen statt nur Daten sammeln

Posted by Marc Gasser | 13.04.17 10:21

Herausforderung

Kennzahlen machen Erfolge und Entwicklungen greif- und vergleichbar. Gerade wenn es um Reportings geht, mit denen das Management versucht, seine Arbeit transparent zu machen, sind logisch nachvollziehbare und auswertbare Daten und Zahlen enorm wichtig. Was für alle Marketingmassnahmen gilt, hat im Online Marketing besondere Relevanz und impliziert die funktionierende Zusammenarbeit aller Bereiche: E-Commerce Conversion, Performance von Webinhalten, E-Mail-Marketing, Social Media usw. Werden diese Bereiche wie isolierte Kanäle behandelt und nicht dem grossen gemeinsamen Ziel untergeordnet, führen auch greifbare Kennzahlen nicht zum gewünschten Ergebnis (z. B. Umsatzsteigerung).

Lösung

Prozesse können verbessert werden, wenn Sie sie messbar machen. Sehen Sie jeden Prozess als eine Abfolge von Tätigkeiten, die sich in Kennzahlen verwandeln lassen. Der Prozess «Auftragsbearbeitung» lässt sich z. B. mit den Kennzahlen «Termintreue» sowie «Durchlauf- und Wartezeiten» erfassen.

Kennzahlen müssen ausserdem unter einem vernetzten Aspekt gesehen und auch so ausgewertet werden. Dies verlangt ein einheitliches Tracking über alle Kanäle. Ziel der Analyse von Marketing-Investitionen ist die bessere Steuerung und Übersicht aller Aktivitäten. Wer gutes Marketing-Controlling betreibt, der misst Kennzahlen nicht nur, sondern vergleicht diese auch mit vergangenen Werten. So lassen sich zielgerichtete Anpassungen der Marketingstrategie vornehmen. Um richtige Schlüsse aus den Kennzahlen ziehen zu können, sollten Kennzahlen langfristig beobachtet und mit Durchschnittswerten von anderen, branchennahen Unternehmen verglichen werden. Aber: Jede Analyse ist umsonst, wenn keine sinnvolle Reaktion folgt!

Kompletter E-Commerce-Leitfaden

Dieser Artikel gehört zum Leitfaden in 10 Schritten zur schnell wachsenden E-Commerce Unternehmung , lesen Sie den kompletten Leitfaden, kompakt verpackt (PDF):

Download: E-Commerce Leitfaden

Nachfolgend finden Sie weitere Artikel aus derselben Serie:

Xing-Webinar zu Content & Commerce

Dienstag, 25. April 2017 12 Uhr (Dauer: 45 Minuten): Welche Vorteile bringt guter Content im E-Commerce? Wie wird er zum entscheidenden Treiber einer E-Commerce-Unternehmung? Alexander Pook eZ Systems und Marc Gasser (Origammi Switzerland AG) berichten über Technologien und Trends rund um Content & Commerce und erklären Ihnen, warum es mehr braucht als eine gute Produktbeschreibung.

Zu den Unterlagen: Webinar Content & Commerce

Topics: Web Analytics

Author Marc Gasser

M.Sc. in Wirtschaftsinformatik, hat in Schweden und in Zürich studiert. Fokussiert sich seit mehr als 15 Jahren auf E-Business und E-Commerce Modelle im internationalen Handel. Er ist Gründer und Verwaltungsrat von mehreren Technologie-Unternehmen.

Kommentar hinterlassen