commerce_news_400

This Week in Commerce: Coop gibt Siroop auf und Aliexpress, Amazon und Zalando legten 2017 zu, die DSGVO wurde angepasst

Posted by Marc Gasser | 05.05.18 09:46

Coop gibt den Marktplatz Siroop auf. Und beendet damit ein teures Experiment. Das Portal war noch weit davon entfernt, profitabel zu sein. So teuer war für Coop und Swisscom das Experiment Siroop - handelszeitung.ch

Top-Onlineshops legten 2017 über eine halbe Milliarde Franken zu. Aliexpress, Amazon und Zalando legten 2017 kräftig zu, wie eine Analyse von Carpathia zeigt. Doch welcher Onlineshop macht in der Schweiz das Rennen? Top-Onlineshops legten 2017 über eine halbe Milliarde Franken zu - computerworld.ch

EU korrigiert ihre Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) / General Data Protection Regulation (GDPR) kurz vor dem Stichtag. Die EU-DSGVO, die am 25. Mai in Kraft tritt, treibt derzeit viele Unternehmen um. Vor dem Stichtag hat der EU-Rat ein Korrigendum veröffentlicht. Darin verbirgt sich eine kleine, aber nicht ganz triviale Änderung.
EU korrigiert ihre Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) / General Data Protection Regulation (GDPR) - organisator.ch

Der Kampf im Schweizer E-Commerce geht in die nächste Runde: Digitec Galaxus will mit einem EU-Hub Amazon Konkurrenz machen.
Digitec Galaxus kommt Amazon in die Quere - 20min.ch

Six lanciert Fraud-Detection für E-Commerce-Händler. "Fraud Free" arbeitet mit KI und entstammt einer Zusammenarbeit mit dem Start-up Fraugster. Es soll für betrügerische Transaktionen aufkommen, die trotz Einsatz der Software geschehen. Six lanciert KI-Sicherheitslösung für E-Commerce - netzwoche.ch

Topics: News

Author Marc Gasser

M.Sc. in Wirtschaftsinformatik, hat in Schweden und in Zürich studiert. Fokussiert sich seit mehr als 15 Jahren auf E-Business und E-Commerce Modelle im internationalen Handel. Er ist Gründer und Verwaltungsrat von mehreren Technologie-Unternehmen.

Kommentar hinterlassen