commerce_news_400

Unser E-Commerce Blog

Mit zunehmender Beliebtheit von Cloud-Software ähneln die meisten IT-Architekturen einem Teller Spaghetti

on 27.04.19 18:18 By | Marc Gasser | 0 Comments | E-Commerce Architektur Software Integration open source
Integration von neuen Cloud Anwendungen und bestehender IT beschleunigt die Umsetzung der Digitalstrategien in Unternehmen Die Komplexität der Integration von bewährten On-Premises-Anwendungen und Legacy-Systemen stellt bereits seit Jahrzehnten eine Herausforderung für die Firmen-IT dar.
Zum Artikel

Die fünf E-Commerce Trends 2019

Unser Trendreport, geht diesmal auch mit einem Rebranding von Origammi zu Aioma einher. Dieses erfolgt im Hinblick und in Reaktion auf die nachfolgend vorgestellten Marktveränderungen. Wer einen Ausblick auf die Entwicklungen im E-Commerce wagt, muss kurzlebige Trends von effektiven Marktveränderungen unterscheiden. Welche Einflüsse bergen Potential? Womit können messbare Effizienzsteigerungen erzielt werden? Wir haben uns die aktuellen Branchentreiber angesehen, E-Commerce-Manager, Unternehmer und Dozenten befragt – und fünf zentrale Trends eruiert, die Bewegung in den Schweizer E-Commerce-Markt bringen werden. Natürlich wollen wir auch Ihre Erwartungen hören: Reden Sie mit auf Twitter unter dem Hashtag #ecom19.
Zum Artikel

Der Bauplan für die digitale Transformation

Sie kennen es, die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen hält Einzug und die damit verbundene Frage: wo soll ich bloss beginnen? Themen wie Stabilität, Konsolidierung, Optimierung und Kostenreduzierung gehören längst der Vergangenheit an. Agilität, Flexibilität und Geschwindigkeit sind die heutigen Vorreiter einer modernen IT. Im Vordergrund steht die Optimierung und Digitalisierung aller Geschäftsprozesse denn nur so können sie den heutigen Ansprüchen hinsichtlich Agilität und Innovation gerecht werden. Gefragt sind neue flexible Infrastrukturen und Applikationen, die schnell eingesetzt werden können.
Zum Artikel

Was war. was wird. Der Aufstieg des B2B E-Commerce, Kampf gegen Datensilos, Künstliche Intelligenz und Automatisierung

Was war - Das Bewusstsein für das digitale Fahrwerk wurde gefestigt Bei der ersten Analyse einer bestehenden IT Infrastruktur zeigt sich meist ein typisches Bild: Es fehlt an einer technischen Strategie - und der Architekturansatz für Webanwendungen ähnelt eher einem Spaghetti-Topf, als einer modernen IT-Umgebung.
Zum Artikel

Eine Schnittstelle für alle Unternehmensdaten - die Grundlage für eine nahtlose und anregende Benutzererfahrung

on 12.10.17 13:50 By | Marc Gasser | 0 Comments | E-Commerce Architektur API
Im Mittelpunkt steht die digitale Transformation. Dabei geht es um die Digitalisierung und Optimierung aller Geschäftsprozesse, verbunden mit dem Ziel, schneller, agiler und flexibler zu werden und Innovationen voranzutreiben. Aber wie kann die digitale Transformation technisch umgesetzt werden? Traditionelle Lösungen stossen hier schnell an ihre Grenzen - gefragt sind neue Architekturen und Technologien: Die digitale Transformation erfordert eine nahtlose Integration von herkömmlichen und sicheren operativen IT-Basis-Bereichen (wie Warenwirtschaft, Produktinformationsmanagement, Kundendatenmanagement und Finanzen) mit flexiblen Standard-Applikationen.
Zum Artikel

Die Geheimnisse erfolgreicher E-Commerce-Projekte: Was müssen Führungskräfte über die Anforderungen an eine E-Commerce-Plattform wissen?

on 12.10.17 13:49 By | Marc Gasser | 0 Comments | E-Commerce Architektur Prototype
Von der Digitalisierung überfordert Drei Viertel aller CIOs haben den gleichen Auftrag: die Digitalisierung auszubauen. Gemäss einer aktuellen IT-Trendsstudie haben jedoch insgesamt fast 73 % der CIOs Schwierigkeiten dabei. Im vergangenen Jahr waren es mit rund 60 % noch deutlich weniger. Das Hauptproblem stellt dabei der Mangel an entsprechend qualifizierten Mitarbeitern dar, dicht gefolgt von unflexiblen Geschäftsprozessen. Organisatorische Hürden behindern die Digitalisierung. Dazu zählen starre Organisationsstrukturen, mangelnde übergreifende Planung und unklare Verantwortlichkeiten. Die IT-Trends-Studie zeigt auch, dass CIOs, die konsequenter vorgehen, beispielsweise bei der Vernetzung und Analyse ihrer Daten, weiter sind als andere.
Zum Artikel