commerce_news_400

Unser E-Commerce Blog

Die fünf E-Commerce Trends 2019

Unser Trendreport, geht diesmal auch mit einem Rebranding von Origammi zu Aioma einher. Dieses erfolgt im Hinblick und in Reaktion auf die nachfolgend vorgestellten Marktveränderungen. Wer einen Ausblick auf die Entwicklungen im E-Commerce wagt, muss kurzlebige Trends von effektiven Marktveränderungen unterscheiden. Welche Einflüsse bergen Potential? Womit können messbare Effizienzsteigerungen erzielt werden? Wir haben uns die aktuellen Branchentreiber angesehen, E-Commerce-Manager, Unternehmer und Dozenten befragt – und fünf zentrale Trends eruiert, die Bewegung in den Schweizer E-Commerce-Markt bringen werden. Natürlich wollen wir auch Ihre Erwartungen hören: Reden Sie mit auf Twitter unter dem Hashtag #ecom19.
Zum Artikel

This Week in Commerce: Amazon.com liefert nicht mehr in die Schweiz, Top-Onlineshops der Schweiz

on 10.12.18 06:00 By | Marc Gasser | 0 Comments | News Marktanalyse
Amazon.com verzichtet auf Schweizer Markt. Neu werden nächstes Jahr für ausländische Versandhändler auch Kleinsendungen unter CHF 65 steuerpflichtig. Der US-Onlineriese reagiert auf das neue Schweizer Mehrwertsteuergesetz und sperrt ab dem 26. Dezember einen Grossteil seines Sortiments für Schweizer Shopper. Davon ausgenommen sind digitalen Produkten wie Apps und Kindle-Bücher, die Kunden weiterhin über die US-Seite beziehen können. Amazon.com liefert nicht mehr in die Schweiz – was bedeutet das für den Onlinehandel? - watson.ch
Zum Artikel

Die Zukunft von Mobile Commerce

Heute, das Interview mit Oliver Stäcker während der Wanderung auf die knapp 1800m hohe Rigi - das Bergmassiv zwischen dem Vierwaldstättersee, dem Zugersee und dem Lauerzersee in der Zentralschweiz. Oliver Stäcker, langjähriger Mobile-Enthusiast, Dozent für Mobile Marketing und konzeptioneller Kopf von gotomo GmbH.
Zum Artikel

This Week in Commerce: die umsatzstärksten B2B Shops, die E-Commerce-Ausländer kommen

on 16.07.18 13:54 By | Marc Gasser | 0 Comments | News Marktanalyse
Carpathia veröffentlichte die umsatzstärksten Onlineshops und digitalen Vertriebs-Plattformen 2018. Die Rankings basieren auf den erzielten rsp. geschätzten Umsätzen in der Schweiz, gruppiert nach Top-30 B2C, Top-15 B2B und Top-10 Reisen, Tickets & horizontale Plattformen. Die Datene wurden aufgrund Unternehmensinformationen, öffentliche Angaben oder Schätzungen von Carpathia erhoben. Sie stellen die reinen online und mobile erzielten Umsätze in CHF des Geschäftsjahres 2017 ohne MwSt dar, bereinigt um Retouren und Storni. Uns interessiert dabei natürlich speziell die B2B Kategorie, welche folgende Rangliste zeigt: Elektro-Material AG CHF 298M Alltron AG CHF 220M Lyreco Switzerland AG CHF 182.7M Winterhalter Fenner AG CHF 298M Otto Fischer AG CHF 180M Brütsch/Rüegger Werkzeuge AG CHF 105M Debrunner Koenig Management AG CHF 97.1M Meier Tobler AG CHF 89.8M OPO Oeschger AG CHF 83.5M Distrelec-Bereich der Dätwyler Schweiz AG CHF 81M Wir haben teilweise andere Zahlen bei unseren Recherchen und Projekten erhalten und sind der Meinung, dass die Schätzungen eher konservativ sind. Die umsatzstärksten Schweizer Onlineshops 2018 - carpathia.ch
Zum Artikel

This Week in Commerce: E-Commerce-Report 2018, Siroop hinterlässt Verlust von 140M, B2B Shops im Aufschwung

on 19.06.18 13:58 By | Marc Gasser | 0 Comments | News Marktanalyse
Schweizer kaufen online vermehrt im Ausland ein. Datatrans hat zusammen mit der FHNW den E-Commerce-Report 2018 veröffentlicht. Die Studie nennt Zahlen zum B2C-E-Commerce im Jahr 2017. Für Schweizer Händler enthält sie keine guten Nachrichten - sowohl online wie stationär. E-Commerce-Report 2018 - netzwoche.ch
Zum Artikel

This Week in Commerce: All about Switzerland

on 26.02.18 09:42 By | Vanessa Kellenberger | 0 Comments | News Marktanalyse
Schweizer kaufen immer mehr im Ausland ein. Vor allem Heimelektronik, Kleider & Schuhe sind beliebt. Handelszeitung
Zum Artikel