commerce_news_400

This Week in E-Commerce: die beliebtesten Onlineshops und die neue Plattform Migros Food Online (MFO)

Posted by Marc Gasser | 15.04.19, 08:46

Die beliebtesten Onlineshops: Zalando, Amazon, Digitec

Die Schweizer kaufen am häufigsten bei Zalando, Amazon und Digitec ein. Fürs Onlineshopping geben sie im Durchschnitt 164 Franken aus.

onlineshopping

In diesen Onlineshops wird am meisten eingekauft: Die Auf- und Absteiger 2018 im Schweizer Onlinehandel. Quelle: Universität St. Gallen

Schätzungen zufolge liegt der Wert aller über das Internet bezogenen Waren und Dienstleistungen in der Schweiz im vergangenen Jahr bei rund 12,2 Milliarden Franken.

Zur Rose soll in Deutschland nicht länger Preisrabatte anbieten können

Die Schweizer Onlineapotheke Zur Rose sieht sich einem Angriff der deutschen Bundesregierung ausgesetzt. Die stört sich daran, dass ausländische Onlineapotheken wie die Zur-Rose-Tochter Doc Morris beim Vertrieb von rezeptpflichtigen Medikamenten Patienten einen Preisrabatt bieten können. Deutsche Apotheken dürfen das nicht. Sie sind an die Preisbindung gefesselt, die in Deutschland gilt.

Konferenzprogramm der Connect lockt mit Praxis-Wissen

Das Programm der Connect – Digital Commerce Conference konkretisiert sich. In Praxisreferaten geht es um das Thema der digitalen Transformation klassischer Unternehmen. Danny Röthlin (CEO ExLibris), Laure Frank (Director eCommerce & Omnichannel Manor), Hendrik Blijdenstein (CCO Digitec Galaxus), Felix Brunner (Co-Founder & CEO Sparrow Ventures) und FDP-Nationalrat Marcel Dobler. Die Konferenz findet am 22. Mai 2019 in Zürich im X-Tra statt und richtet sich an Händler, Hersteller und Brands. Erwartet werden rund 700 Teilnehmende. Zum Programm und zu den Tickets der Connect.

Luckabox: Das Schweizer Tinder des Transports

Ein weiteres Startups, das die Logistikbranche umkrempeln will: Luckabox ist von Frauen gegründet und geführt. Beim Fuhrpark gilt die Devise «zero asset»: keine Trucks, Cargo-Bikes oder sonstige Vehikel in der Garage.Logistikbranche in der Regel konfrontiert. Das wichtigste Asset von Luckabox ist ein selbst entwickelter ­Algorithmus, der in Echtzeit den bestpassenden Spediteur findet.

"Instagram Shopping ist ein organisches Format."

Social Shopping wächst langsam aus den Kinderschuhen heraus. Im Interview erzählt Sahra Al-Dujaili, Social Media Teamlead bei Otto.de, wie diese Möglichkeiten bisher von Deutschlands grössten Online-Einzelhändler genutzt wurden.

Migros plant eine neue Plattform für den Online-Lebensmittelhandel

LeShop-Chef Urs Schumacher sagt: «Wir wollen LeShop näher an die Migros heranrücken. Was das für den Brand heisst, wissen wir noch nicht.» Richtig durchgestartet ist der Online-Lebensmittelhandel bisher nicht. Migros lanciert nun eine Initiative, um das zu ändern. Unter dem Namen «Migros Food Online» (MFO) will der Konzern den Online-Supermarkt für Kunden neu erfinden.

  • Die neue Lösung soll verschiedene Angebote in einer App kombinieren.
  • In letzter Zeit stagnierte das Geschäft des Online-Shops.
  • Die Frage ist, ob LeShop als Marke ganz eingestampft wird.

 

Topics: News

Author Marc Gasser

M.Sc. in Wirtschaftsinformatik, hat in Schweden und in Zürich studiert. Fokussiert sich seit mehr als 15 Jahren auf E-Business und E-Commerce Modelle im internationalen Handel. Er ist Gründer und Verwaltungsrat von mehreren Technologie-Unternehmen.

Kommentar hinterlassen