Seiteneinstellungen

Bei jeder Pillar, Traffic, Option oder Conversion Page gibt es Seiteneinstellungen welche vor dem publizieren korrekt konfiguriert werden müssen. Wie das geht erfahren Sie hier.

In der oberen rechten Ecke finden Sie drei Elemente:

  1. Preview: Es wird eine Vorschauseite erstellt um zu sehen, wie der Artikel fertig aussieht.
  2. Translate: Unser System arbeitet mit dem preisgekrönten "Deepl" Übersetzer zusammen. So können Sie ihre Artikel direkt in Aioma automatisch übersetzen lassen.
  3. Publish: Wenn Sie Ihre Seite fertig bearbeitet haben, können Sie mit dem "Publish Knopf den Zeitpunkt bestimmen, an dem die Seite online publiziert wird. Bevor Sie aber dass tun, müssen zuerst folgende Einstellungen bearbeitet werden: SEO, Customer Journey, und Promotion.

SEO

Die Search Engine Optimization Sparte beinhaltet Einstellungen welche einen direkten Einfluss auf die Präsenz des Artikels auf online Suchmaschinen (z.B. Google) haben werden.

  • Slug: Der Slug ist der letze teil des URL's.
    Hier gilt das Prinzip: Je kürzer desto besser. Des Weiteren sollte ein Keyword benutz werden welches so gut wie möglich zu dem Artikel passt.
  • SEO Tags: Hier werden Keywords eingefügt welche den Artikel auf den Suchmaschinen erscheinen sollen lassen, wenn sie eingegeben werden. Diese Keywords werden von Aioma durch die Keyword Analyse recherchiert und Ihnen vorgegeben um das bestmögliche Ergebnis zu erreichen.
    Die Keywords werden durch Kommas getrennt.
  • Meta description: Die Meta Beschreibung sollte einen kurzen Überblick des Artikels repräsentieren, welchen mann dann auch auf dem Suchmaschinen Resultat sehen wird.  

Customer Journey

In der "Customer Journey" Sparte wird definiert in welcher Phase der Customer Journey sich der Kontakt befindet, wenn er diesen Artikel / Page liest. 

  • Phasen: Attract, Engage, Convert, Delight

Screenshot 2021-02-05 at 13.28.05

Contact tags

Hier definiert man welche tags man dem Kontakt hinzufügen möchte wenn er diesen Artikel liest. Dies hilft später in dem Kundenprofil anhand der tags schnell zu erkennen, welche Themen oder Produkte ihn interessieren. Zudem kann man nach Tags die Kontaktliste filtern.

Tipp: Produktname der dieser Artikel  bespielt als Contact Tag verwenden.

Promotion

In der Sparte "Promotion" werden die Einstellungen der Social Media Kanäle bearbeitet. Hier erfahren Sie wie diese Kanäle korrekt eingestellt werden. 

Publish

Nun ist ihre Seite soweit und kann live gestellt werden.

Mit dem "publish" Knopf oben rechts im Fenster wird die Seite online gestellt.

Screenshot 2021-02-11 at 13.32.22Falls Sie zu einem späteren Zeitpunkt Änderungen im Artikel vornehmen, muss der "published" Knopf oben rechts im Fenster erneut gedrückt werden und dann "publish changes" selektiert werden um die Änderungen online zu übernehmen.