Der Unterschied von E-Business zu E-Commerce

Online-Business oder E-Business (Electronic Business) ist der Geschäftsprozess, der den Austausch von Informationen über das Internet einschliesst. E-Commerce ist ein Teil von E-Business und fokussiert sich auf Transaktionsprozesse.

Im E-Business (Electronic Business) werden die Anbahnung, Vereinbarung und Abwicklung wertschöpfender Prozesse durch den Austausch von Dienstleistungen über private oder öffentliche Kommunikationsnetze beschrieben (Meidl, 2015, S. 6). Einschliesslich Internet und elektronischer Datenaustausch (EDI) - zur Verbesserung und Veränderung von Geschäftsprozessen.

Im Unterschied dazu steht das E-Commerce. Obwohl oft als Synonym verwendet, kann man die beiden Grundbegriffe klar unterscheiden. In der Literatur wird der Begriff E-Business als Überbegriff für eine Anzahl von Geschäftsprozessen genutzt, welche in Unternehmen über Informationstechnologien abgewickelt werden. Das E-Business ist somit ein grosser Bereich der Internetökonomie. E-Business stellt verschiedene Subthemen wie E-Content, E-Context, E-Connection und E-Commerce dar (Meidl, 2015, S. 6).

ecommerce-taxonomy

E-Business im Vergleich zu E-Commerce und E-Procurement (Darstellung von Aioma)

E-Commerce umfasst nach aussen gerichtete Prozesse, die Kunden, Lieferanten und externe Partner berühren, einschliesslich Verkauf, Marketing, Auftragsannahme, Lieferung, Kundendienst, Einkauf von Roh- und Betriebsstoffen für die Produktion und Beschaffung von indirekten Betriebsausgaben, wie z.B. Büromaterial. Es geht um neue Geschäftsmodelle und das Potenzial, neue Einnahmen zu erzielen.

Ein unmittelbarer Zugang zur Kommunikationsinfrastruktur sowie die fortschreitende Digitalisierung inspirieren die „Customer Journey“ im E-Commerce (Meidl, 2015, S. 5). Der Handel mit Produkten und Dienstleistungen bildet die Basis der Tätigkeit (Meidl, 2015, S. 6). Demzufolge sind Einkäufe auch nicht mehr nur auf stationäre Umsetzungen beschränkt, denn es besteht eine Vielzahl an Möglichkeiten, um Produkte im Onlineumfeld direkt zu vertreiben. E-Commerce, auch Online- Shopping oder Onlinehandel genannt, beschreibt jegliche Form von Aktivitäten, die dem Kauf und Verkauf von Gütern und Dienstleistungen über elektronische Netzwerke dienen. Es bestehen dazu diverse weitere Formen der Definition für E-Commerce. Immer jedoch steht die Transaktion im Kern der Aussage. An dieser Stelle sollte man auch die Unterscheidung zu E-Procurement machen, bei dem es um den Einkauf geht. Innerhalb dieses Feldes ist der elektronische Datenaustausch, genannt EDI, ein aktuell relevantes Thema.

E-Business-E-Commerce

E-Business im Vergleich zu E-Commerce (Darstellung übernommen aus Meidl, 2015, S. 6)