1. Wissensdatenbank
  2. Häufig gestellte Fragen zu Aioma

Was automatisiert Aioma genau?

Welche Funktionen im Marketing von Aioma automatisiert werden können, sehen Sie hier.

 

Als erstes wird die Customer Journey automatisiert. Im Normalfall muss diese erstmal erstellt werden mit Workflows, z.B in einem CRM. Das grosse Problem daran ist, dass diese Workflows sehr kompliziert zu erstellen sind. Man muss zuerst einmal festlegen, welcher Nutzer was erhält, wenn er wohin klickt und das kostet enorm Zeit und Mitarbeiter-Ressourcen. Diese Zeit könnten Sie besser investieren in die wichtigen Dinge, wie z.B warme Leads zu Kunden zu machen und diese Prozesse müssen deshalb automatisiert werden.

Ein weiteres Problem ist: diese Workflows sind sehr generisch. Jeder Nutzer erhält dieselbe Customer Journey, denselben Weg bis hin zur Kaufbereitschaft. Aber Ihre Interessenten sind individuell und jeder sollte seinen individuellen Weg zur Kaufbereitschaft bekommen.

Aioma automatisiert diese Prozesse. Zum einen mit automatisierten Social Media Beiträgen. Zum Beispiel auf LinkedIn, Facebook und Twitter wird automatisiert täglich gepostet und damit kommen die Leads auf Ihre Themenwelt. Zum anderen haben Sie einen automatisierten Verkäufer, der sich mit dynamischen Newslettern darum kümmert, dass jeder Interessent einen individuellen Weg zur Kaufbereitschaft erhält und vom Interesse bis hin zur Kaufbereitschaft geführt wird.

Dieser Verkäufer wird niemals krank, dieser Verkäufer braucht keinen Urlaub und arbeitet rund um die Uhr. So generieren Sie automatisch Leads und qualifizieren diese und können sich dann auf das Wichtigste konzentrieren. Und das ist Interessenten zu Kunden zu machen.