1. Wissensdatenbank
  2. Häufig gestellte Fragen zu Aioma

Welche technischen Voraussetzungen brauchen wir?

Die einzige technische Voraussetzung, Sie für die Nutzung von Aioma brauchen, ist eine Subdomain. Wie z.B wissen.unternehmen.com.

 

 

Am Beispiel von Aioma sehen Sie, wie das funktioniert. Sie haben natürlich immer noch auch Ihre alte Webseite, aioma.com zum Beispiel. Hier werden alle Informationen rund um das Unternehmen und um das Produkt gehostet. Dann haben wir die Themenwelt, die unter hub.aioma.com eingebunden ist. Hier werden alle wertvollen Informationen und der gesamte Content gesammelt, mit dem wir Leads generieren. Damit haben Sie zwei Tools, mit denen Sie arbeiten können.

Mit der Themenwelt holen Sie die Leads ab, die Ihr Unternehmen noch gar nicht kennen und in ihrer Kaufbereitschaft noch gar nicht so weit sind. Und mit Ihrer Webseite holen Sie weiterhin die Leads ab, die in der Kaufbereitschaft schon weiter sind und bereit sind, Ihre Produkte zu kaufen. Damit haben Sie zwei Tools, mit denen Sie Leads generieren und qualifizieren sowie optimal bearbeiten können.

Im Design unterscheiden sich diese Tools so gut wie gar nicht. Die Themenwelt wird dann über einen Menüpunkt auf der Webseite, wie das in unserem Fall der Themenpunkt Wissen ist, eingebunden. So können Sie alle Leads abgreifen, die Interesse an Ihrem Thema haben.