Willkommen bei Aioma!

Warum Aioma? Für wen ist die Software geeignet? Und was kann sie überhaupt? Hier findest du die Antworten zu den grundlegenden Fragen.

Warum Aioma?

Guter Content ist aufwändig und teuer. Erfolgreiche B2B Unternehmen wissen aber: Content Marketing ist eine der wirksamsten Methoden, um Leads im Kaufprozess zu begeistern und sie als neue Kunden zu gewinnen. Deshalb planen sie Content entlang der gesamten Customer Journey. Doch auch ihnen fällt es wahnsinnig schwer, guten Content zu erstellen. Warum?

  1. Es ist extrem schwierig, Content zu analysieren und zu wissen, was funktioniert.
  2. Es fehlt ein konkreter Content Plan, um ein Thema zu besetzen.
  3. Zeit und Know-how fehlen, um regelmässig guten Content zu schreiben. 

Das Ergebnis: Leads bewegen sich nicht weiter entlang der Customer Journey und - noch schlimmer - sie verlassen die Webseite und gehen zur Konkurrenz.

Aioma löst genau dieses Problem für dich!

Aioma ist die KI-unterstützte Software, die dafür sorgt, dass du schnell und ohne zusätzliche Ressourcen relevanten Content entlang der gesamten Customer Journey hast. Die KI erstellt dir einen Content-Plan mit konkreten Artikel-Entwürfen - den entsprechenden Content bestellst du einfach mit 1 Klick.

So helfen wir B2B-Unternehmen, innerhalb weniger Tage ganze Themenwelten zu veröffentlichen, die ihre Leads begeistern und für mehr Conversions sorgen. Kleine Marketingteams stellen dank Aioma mit den gleichen Ressourcen 100x mehr auf die Beine.

Für wen ist Aioma geeignet?

Die Software eignet sich für B2B Unternehmen, die die typischen Fragen im Kaufprozesses mit gutem Content beantworten wollen und so  verhindern, dass die Leads zur Konkurrenz abwandern.

Das Ziel:
KI-unterstütztes B2B Content Marketing ohne zusätzliche Ressourcen und hohe Investitionen.

Wie funktioniert die Aioma Software?

  1. Content Performance Report: Aioma analysiert, wie Webseitenbesucher mit deinem Content interagieren und wie gut dein Content performt.
  2. KI-generierter Content Plan: Die AI erstellt dir basierend auf dem Report einen Content Plan, der bereits konkrete Entwürfe für Artikel enthält.
  3. 1 Click Content Shop: Bestelle die Artikel und ganze Themenwelten ganz einfach mit einem Klick im Content Shop.

Wieso sollte unser Unternehmen einen Blog oder ein Magazin erstellen?

Um mehr Leser auf dein Unternehmen und somit auf eure Produkte aufmerksam zu machen.

Deine Webseite stellt bereits euer Produkt in den Mittelpunkt. Ein Blog oder Magazin dient jedoch dazu, eine neutralere Perspektive rund um die Themenwelt zu erschaffen - also Themen, welche mit dem Produkt in Verbindung gebracht werden. Das ist vor allem für Leser wichtig, die noch nicht an dem Punkt sind, sich für einen Kauf zu entschieden.

Vergiss eines nicht: Der Grossteil der B2B Käufer recherchiert bevor er eine Investition tätigt zunächst im Internet. Deshalb ist es enorm wichtig, dass du mit gutem und relevantem Content die Fragen im Kaufprozess deiner Leads beantwortest.

Muss ich meinen Blog in Aioma transferieren?

Nein, das ist nicht nötig. Du kannst die Inhalte weiterhin in deinem bestehenden CMS erfassen und veröffentlichen. Die Funktionen von Aioma kannst du trotzdem nutzen. 

Wir empfehlen dir allerdings, das Content Hub von Aioma zu verwenden. Denn dieses ist speziell auf das Pillar Page Konzept ausgelegt: Du hast eine Hauptseite, die auf die einzelnen Unterseiten verlinkt. In diesem Artikel haben wir mehr dazu geschrieben: Pillar Page - das Topic Cluster Modell.

Ein Content Hub hat zudem zahlreiche Vorteile, dazu mehr in diesem Artikel

Das Content Hub

Im Content Hub wird findet die Erstellung und Kategorisierung der Themenwelt des Blogs statt. Die Themenwelt wird so dargestellt, dass du von potentiellen Kunden über Suchmaschinen gefunden werden kannst.

Hier erfährst du mehr über die Erstellung deines Content Hubs: