1. Wissensdatenbank
  2. Häufig gestellte Fragen zu Aioma

Wir haben schon ein CRM, brauchen wir Aioma dann überhaupt?

Es geht nicht darum, Ihre Website oder Ihr CRM zu ersetzen oder zu verdrängen. Aioma zielt darauf ab, diese beiden Systeme sinnvoll zu ergänzen.

 

Am besten sieht man das am Beispiel unseres Kunden ELPRO. ELPRO nutzt seine Webseite für technische Informationen und Details, man könnte Sie als Digitales Schaufenster bezeichnen, für die Leute, die schon Interesse an diesem Thema haben. Hier werden dann die Produkte und das Unternehmen dargestellt. Unter anderem ist auch ein Webshop in die Website integriert. Das CRM hat hier die Rolle den Verkaufsprozess zu vereinfachen. Das heisst Online-Demos zu führen, Angebote zu gestalten, Follow-Ups zu machen und natürlich auch den Support zu übernehmen, mit Hilfe von Chat Flows und allem was dazu gehört. Solche CRM Systeme haben in der Regel relativ komplizierte Prozesse und Workflows, um Leads zu qualifizieren. 

Hier ist es dann sinnvoll, Aioma zu integrieren. Aioma wird als Themenwelt genutzt um den Kunden ganz am Anfang seiner Reise abzuholen, wo das Interesse noch ganz frisch ist. Diese Themenwelt wird dann automatisiert über die Social Media Kanäle des Unternehmens ausgespielt und erzeugt so ein erstes Interesse an einem Produkt oder Thema. Weiter werden dann potentielle Kunden immer weiter mit Informationen versorgt und somit wird die Kaufbereitschaft erhöht.

Wenn dieser Interessenten dann erst einmal ihre Kontaktdaten hinterlegt haben, findet eine Übergabe dieser hochwertigen Leads ins CRM statt und diese können dann von dort aus weiter bearbeitet werden.