mountains_header_skitour

Bauwerk Parkett AG: E-Commerce & Customer Lifecycle Management

Herausforderung

Die Bauwerk Parkett AG mit Sitz in St. Margrethen ist ein international tätiger Schweizer Hersteller von Parkettböden. Das Unternehmen beschäftigt rund 600 Mitarbeiter und ist im Schwerpunkt in der Schweiz, in Deutschland, in Österreich, sowie in Italien, Frankreich, Niederlande und in Asien und Osteuropa aktiv. Bauwerk gehört zur Bauwerk Boen Group mit Produktionsstandorten in der Schweiz und in Litauen. Mit rund CHF 270 Mio. Umsatz und rund 1‘900 Mitarbeitenden gehört die Gruppe zu den führenden Unternehmen der europäischen Parkettbranche.Bauwerk ist stolz auf seine Herkunft, setzt aber gleichzeitig einen Fokus auf Innovation. In den letzten Jahren hat sich das Unternehmen stark gewandelt und geht heute neue Wege. Bauwerk hat sich zum Ziel gesetzt vermehrt den Endkunden ins Zentrum der Verkaufs- und Kommunikationsaktivitäten zu stellen. Damit die Bindung zum Endkunden gestärkt werden kann, soll eine Endkunden-Datenbank entwickelt werden, damit der Kunden über alle Touchpoints nahtlos und anregend begleitet werden kann.

Lösung

Ziel der Kundendatenbank ist es, die Bindung zum Endkunden über den gesamten Customer Journey hinweg zu stärken. Indem die Kundendatenbank die am Touchpoint hinterlegten personenbezogenen Daten zentralisiert, ermöglicht diese es der Bauwerk Parkett AG die Kunden zu analysieren und mit diesem Wissen die Kundenansprache zu verbessern. Denn die über die unterschiedlichen Touchpoints generierten Daten bleiben oft ungenutzt oder sie werden nicht mit den Objekten aus dem ERP und den Informationen zu den Architekten / Investoren aus dem CRM verknüpft.Die bestehenden Touchpoints von der Webpage wurden mit neuen Touchpoints in den Showrooms erweitert, die in den Customer Journeys integriert wurden. So werden die Kundendaten bei der Terminvereinbarung, während dem Beratungsgespräch im Showroom oder in der Messe erfasst und später bei einer allfälligen Produktbestellung im Online-Shop oder bei der Produktregistration zusammengeführt. Die Schnittstellen zu den Umsystemen garantieren eine höchstmögliche Datenqualität in einer konsolidierten Kundendatenbank.

Resultat

Bauwerk hat die komplette Übersicht über alle Touchpoint-Interaktionen. Die perfekte Entscheidungsgrundlage für Optimierungen auf hohem Niveau.