B2B Marketing Automation

In drei Phasen zur Automation von Vertrieb und Marketing

Mit Aioma kann dein Unternehmen in drei einfachen Phasen automatisch durchstarten und online abheben. Hier ist das Vorgehen.

Aioma App

Im Einsatz bei erfolgreichen B2B Produktionsbetrieben

Onboarding

Du bekommst Zugang zum kompletten Aioma Paket: Software, Academy und One Click Content Shop. In der Academy kannst du dann sofort mit dem Onboarding loslegen. In kurzen Videos führen wir dich durch die Software und bereiten dich auf den ersten Flug vor.

Zugang zur Software

Zugang zur Academy

Zugang zum One Click Content Shop

Training

Vor dem Abheben machen wir deine Maschine startklar. Das heisst: Software einrichten, bestehenden Content analysieren und basierend auf dem Report einen Content Plan erstellen. Keine Sorge, in der Academy erklären wir dir Schritt für Schritt wie’s geht!

Software eingerichtet

Content Performance Report

Neuer Content Plan

Testflug

Ready for Take Off - wir starten mit dem ersten Flug. Nachdem deine Leadliste importiert ist, verschickst du das erste Nurturing E-Mail an deine Leads. Nun kannst du die Aktivität und Interessen deiner Leads dank dem 3D Lead Scoring verfolgen.

Leads importiert

Erstes Nurturing E-Mail versendet

Leads qualifiziert

Aerobatics & Boost

Deine Maschine läuft nun auf Autopilot. Mittels KI lernt Aioma aus dem Verhalten deiner Leads und erstellt automatisiert ein personalisiertes Nurturing. Wenn du mehr willst: In der Academy zeigen wir dir anhand von Best Practice Beispielen wie du deine Ziele erreichst und dein Unternehmen wachsen lässt.

Nachhaltige Kundenbegeisterung

Neue Kunden langfristig binden

Schicke die Besucher deiner Website nicht auf den Irrweg einer vordefinierten Customer Journey. Begeistere deine Kontakte stattdessen immer wieder von Neuem.

Häufig
gestellte Fragen.

Was ist der Unterschied zu HubSpot?

Aioma ist die ideale Ergänzung zu HubSpot. Aioma ist bereits vorkonfiguriert, gefüllt mit passenden Inhalten. Dazu verwaltet die Software die HubSpot-Bereiche Automation (Workflows, Sequenzen) und Marketing (Email, Blog). Relevante Inhalte werden zielgenau an bestehende Kontakte versandt.

Wie kann Aioma in die bestehende Website integriert werden?

Über eine Subdomain z.B. contenthub.ihrefirma.com und Google Tag Manager (GTM) können Aioma und die Themenseiten innert Minuten in die bestehende Website integriert werden. Die Software wurde von Grund auf für Integrationen in andere Systeme, wie z.B. CRM entwickelt.

Kann Aioma individuelle Newsletter-Kampagnen senden?

Nein, Aioma kümmert sich um datengesteuerte Newsletter - die Erstellung soll bestehende Inhalte verwenden und keinen Aufwand verursachen. Du kannst jedoch gezielt mit Mailchimp oder einem anderen Newsletter-Tool zusätzliche Kampagnen nutzen und diese mit Aioma verknüpfen.

Wie könnt ihr so rasch Inhalte schreiben?

Wir greifen auf Journalisten-Netzwerke zurück und können so aus rund 6’000 freischaffenden Journalisten die passenden Experten auswählen. Die Briefings an die Journalisten beinhalten neben fachlichen Informationen auch Details zu Tonalität, Zielgruppe und Ansprache.

Wie lange dauert es vom ersten Check-In bis zum Go-Live der Lösung?

In der Regel planen wir den GoLive innert 30 Tagen ab dem Kickoff-Meeting, dies hängt jedoch stark von euren Ressourcen ab.

Wie viele Ressourcen brauche ich intern?

Aioma wurde speziell für kleine Marketingteams entwickelt - damit diese Grosses erreichen können. Der Wissensaustausch ist enorm wichtig für uns. Deshalb empfehlen wir ca. 4 bis 8 Arbeitstage für Workshops und Content Reviews einzuplanen.

Durchstarten mit Aioma

Join the Waitlist